Skip to main content

Ausgangssituation

Zu den häufigsten Ursachen für Arbeitsunfälle zählen die Nichtbeachtung von Sicherheitsvorschriften sowie niedriges Gefahrenbewusstsein.

Arbeitsfelder

Persönliche Schutzausrüstung, Baum- und Heckenschnitt, Erd- und Felsarbeiten, Feuer- und Heißarbeiten, Teer- und Asphaltarbeiten, Zerspanungsarbeiten, Arbeiten in Schächten, Arbeiten mit Hubbühnen, Winterdienst, Ladegutsicherung, Altstoffsammelzentrum

Zielsetzung

Mit SARA wird durch ein erhöhtes sicherheitsrelevantes Wissen und sicherheitsgerechtes Verhalten der Mitarbeiter die Zahl der Arbeitsunfälle reduziert.

Organisation

Die Organisation liegt völlig in der Hand der Gemeinden. Termine können rund um die Uhr festgelegt und abgehalten werden. Sofort nach Anlage einer Evaluierung im System kann diese durchgeführt werden

Evaluierung

Die Evaluierung der Mitarbeiter erfolgt EDV-gestützt über das Internet in Form von qualifizierten Fragestellungen zu den spezifischen Arbeitsfeldern.

Dokumentation

Die Ergebnisse der Evaluierungen werden in allen Details dokumentiert, in die nur von berechtigten Personen Einsicht genommen werden kann. Bei Bedarf können die Ergebnisse ausgedruckt werden.